Alltagstraining & Junghundekurs

Das Alltagstraining der Hundeschule Bunter Hund setzt sich aus Übungen der verschiedensten Bereiche zusammen:

 

  • Übungen zum Grundgehorsam
  • Impulskontrollübungen
  • Bindungsübungen
  • Trickdogging
  • Gelassenheitsübungen
  • Nasenarbeit

 

Der Kurs wird in 3 Stufen angeboten: Alltagstraining für Beginner (in dieser Gruppe befinden sich in der Regel hauptsächlich Junghunde), Intermediate sowie Alltagstraining für Fortgeschrittene.

Die oben genannten Trainingsbereiche sind vor allem relevant für Junghundebesitzer. Der Kurs steht aber auch Haltern mit erwachsenen Hunden zur Verfügung, die gerne und ohne Leistungsdruck mit ihrem Hund lernen wollen und in verschiedene Bereiche der Hundearbeit hineinschnuppern möchten.

 

Die Kurse sind eine optimale VORBEREITUNG AUF DIE PRAKTISCHE SACHKUNDEPRÜFUNG NACH §3 NHundG

 

Maximale Teilnehmeranzahl für die Kurse: 6 Mensch-Hund-Teams

 

Kursort: vers. Orte in und um Gehrden herum- je nach vorheriger Vereinbarung

Mitzubringen sind: passendes Halsband und Brustgeschirr, 2m-Leine, Schleppleine sowie Leckerlis

Hinweis:

Bitte gehen Sie mit Ihrem Hund vor der Trainingseinheit eine Runde spazieren, so dass er sich lösen kann.